Über Uns

Wir sind viele!

Wir sind Eltern von Kindern in unterschiedlichen Wiener Volksschulen. Mit Kindern mit und ohne Behinderungen. Mit und ohne Migrationshintergründen. Eltern mit den unterschiedlichsten Bildungsabschlüssen. Arbeiter*innen, Angestellte und Selbständige. Lehrende an Wiener Schulen sind ebenso bei uns. Denn sie sind (gemeinsam mit den Direktor*innen) die Expert*innen für die Schulen in Wien und ihre jeweiligen Standorte.

Wir sind Menschen, denen die Bildung, die Diversität und Integration, denen ein gemeinsames respektvolles Miteinander an Wiener Schulen wichtig ist. Uns ist eine Vision einer gerechten Schule und Chancengleichheit wichtig. Transparenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir haben eine Vision für eine bessere Schule. Erfolgreiche Schulmodelle sollen beibehalten und ausgebaut werden!

Daher fordern wir mehr Ressourcen für die Bildung und arbeiten an der Schule der Zukunft. Für Integration, Diversität und Chancengleichheit aller Kinder.

Wir bieten keine Plattform für extremistische Positionen und distanzieren uns ausdrücklich von gesellschaftlichen Bewegungen die die Corona-Pandemie leugnen, sowie von Internetseiten, deren Ziele und Interessen undurchsichtig sind.
Uns ist egal, ob reich oder arm, gebildet oder ungebildet. Hautfarbe spielt bei uns keine Rolle. Geschlecht ist uns Wurst. Ob Arbeitgeber:in oder Arbeitnehmer:in auch. Wir kämpfen für ALLE KINDER.